Safety First

ACHTUNG – Dir sollte vor Spielbeginn klar sein, dass das project: cabin fever Dich körperlich und seelisch herausfordern wird! Aus diesem Grund ist eine Teilnahme am Event auch erst ab 18 Jahren möglich! Vor Spielbeginn müssen von jedem Teilnehmer die AGBs gelesen und unterzeichnet werden!

Schließlich musst Du in einem bedrohlichen Zombie-Szenario überleben. Dabei kannst Du grundsätzlich tun, was Du willst. Jedoch gilt während des gesamten Events selbstverständlich das Deutsche Straf- und Zivilgesetz. Wenn Du also jemandem fahrlässig oder vorsätzlich verletzt oder Sachgegenstände beschädigst, haftest Du ggf. dafür. Vor Spielbeginn wirst Du von unserem Team ausführlich über Dos and Dont’s informiert. Wenn etwas unklar ist, kannst du jederzeit nochmal nachfragen – es sind immer Ansprechpartner verfügbar.

Der Umgangston im Spiel (IT – InTime) kann bisweilen sehr rau werden und Du solltest Dich davon nicht persönlich angegriffen fühlen und es den anderen Spielern bis außerhalb des Spielszenarios (OT – OutTime) nachtragen. Auf ein „Verpiss Dich!“ kannst Du mit Flucht oder Kugelhagel reagieren. Natürlich kannst Du dich auch bei der Spielleitung beschweren. Allerdings handelt es sich letzten Endes um ein Zombie-Apokalypse-Szenario – gelegentlich ein „Scheisse!“, „Verpiss dich!“ oder Schlimmeres zu hören, ist da sicherlich ganz normal und trägt mitunter auch zur Atmosphäre im Spiel bei. Trotzdem gibt es Grenzen: einen getöteten Zombie oder Mitspieler aufs Übelste zu beleidigen, ihn anzuspucken oder anzupinkeln, ihn zu bestehlen, ihn vorsätzlich zu verletzen oder Ähnliches sind absolute No-Gos! Dafür kannst Du von der Spielleitung des Geländes verwiesen werden und musst schlimmstenfalls mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Lass einfach den logischen Menschenverstand walten und frage Dich, ob Du das erleben wollen würdest.

Mit dem project: cabin fever erschaffen wir für Dich ein realistisches Bedrohungszenario. Es soll Dich an die Grenzen Deiner psychischen und physischen Belastbarkeit bringen. Daher basiert das Event auf Mangelwirtschaft und Ressourcenverknappung. Hunger, Durst, Müdigkeit und Stress sollen und werden Dir zusetzen. Wenn Du aber merkst, dass Dir die Situation zu viel wird, Du Dich nicht mehr unter Kontrolle hast oder Sonstiges, sprich sofort einen Spielleiter an und er bringt Dich in einen kontrollierten, sicheren Bereich.