Neues Jahr – Neue Welt?

Frohes Neues Jahr. Es ist zwar schon etwas Älter aber ich wollte es nicht unerwähnt lassen.

Es gibt merkwürdige oder vielleicht eher beunruhigende Neuigkeiten. Ich habe von einer Gruppe Plünderer gehört, die diese Evakuierungszentren der Reihe nach Überfallen. Leider habe ich irgendwie nicht so richtig mitbekommen wie die heißen. Jeder unserer lokalen Gruppe sucht etwas um sich zu verteidigen, aber das ist mittlerweile schwieriger als gedacht. Die ganzen kleineren Angriffen zwischendurch waren dann schon sehr Ressourcenraubend. 🙁

Ich kann auch unsere menschlichen Verluste kaum zählen, ich will es auch lieber nicht. Das macht mich nur traurig und lässt die Hoffnung in mir schwinden. Ich bin froh, dass wir zumindest noch eine halbwegs gute Versorgung für unsere kränkelnden haben. Denn auch aus unseren Nachbarländern dringen kaum mehr Nachrichten durch. Ich habe aber einen alten Beitrag aus dem Sommer gefunden, es gab wohl ganz in der Nähe einen Atomkraftwerkszwischenfall, eine partielle Kernschmelze. Hoffentlich hat das nicht auch noch negative Auswirkungen auf unser Leben hier.

Es scheint wirklich „das Ende der Welt“ zu sein, zumindest der Welt die wie bisher kannten. Ändern kann ich es gerade leider nicht, ich gehe mal wieder an die Arbeit, ich werde gebraucht.
Achso, und falls es euch zu uns verschlagen sollte und ihr jemanden zum Reden braucht, ich bin da. Ihr erkennt mich meist an meinen bunten Strickmützen, gefühlt, das einzig bunte momentan. 🙁

Wann hat das alles hier nur endlich ein Ende? Oder ist das jetzt einfach die „Neue Welt“ in der wir leben? Mir fällt es irgendwie schwer, diese Welt anzunehmen. Aber ich mag die Leute hier, auch wenn einige etwas „merkwürdig“ sind. Aber wer ist schon „normal“ besonders, wenn man bedenkt, was wir durchmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.